Datenschutzerklärung
Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer
Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Mit dieser Datenschutzerklärung
erläutern wir Ihnen, welche Daten wir im Rahmen der Nutzung unserer Website
erheben, zu welchen Zwecken und auf welche Weise wir diese Daten erheben,
verarbeiten und nutzen und welche Rechte Ihnen zustehen.
Verantwortlicher
Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist:
Dr. Rath Education Services B.V., Sourethweg 9, 6422 PC Heerlen,
Netherlands
Handelsregister-Nr.: 06086004
Telefon: 0031 – 457 – 111 222
E-Mail: datenschutz@rath-programs.com
Besuch der Website
Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen.
Wir speichern jedoch solche Daten, die Ihr Browser an unseren Server
übermittelt:
• IP-Adresse des aufrufenden Rechners,
• Name und URL der aufgerufenen Datei,
• Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
• übertragene Datenmenge,
• http-Statuscode,
• angeforderte Ressource und Protokollversion,
• Erkennungsdaten (Typ, Version) des verwendeten Browsers und
Betriebssystems des aufrufenden Rechners,
• URL der verweisenden Webseite, wenn Zugriff über Link erfolgte.
Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes
ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person. Die
Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit.
f) der DSGVO, denn diese Daten sind technisch erforderlich, um Ihnen unsere
Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten.
Cookies
Wir speichern bei Nutzung der Website Cookies auf Ihrem Rechner. Cookies
werden weitgehend von Besitzern von Websites verwendet, damit ihre Websites
funktionieren oder effizienter arbeiten und um Berichtsinformationen
bereitzustellen. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf
Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert
werden. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren
Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt
nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.
Wir verwenden zwei Arten von Cookies: Transiente Cookies (Temporäre
Cookies) und Persistente Cookies (Permanente Cookies). Transiente Cookies
sind temporärere Cookies, die automatisch gelöscht werden, wenn der Browser
geschlossen wird. Wir verwenden dabei Sitzungscookies, die notwendig für
den ordnungsgemäßen Ablauf der Funktionen unseres Onlineshops sind, ferner
den sog. „anti-forgery-cookie“ zur Vermeidung von Hacker-Angriffen sowie
den „Zuletzt angesehene Produkte“-Cookie.
Bei Ihrem Besuch unseres Onlineshops werden zudem Daten, die für die
einwandfreie Funktion des Shops benötigt werden, in permanenten Cookies auf
Ihrem Computer abgelegt. Diese werden automatisch von Ihrem Computer
gelöscht, wenn deren Geltungsdauer erreicht ist oder Sie diese vor Ablauf
der Geltungsdauer selbst löschen. Dazu gehören der „Warenkorb“-Cookie sowie
der „Gäste“-Cookie, der den Warenkorb sowie Rechnungsinformationen für
nicht-registrierte Nutzer für 3 Tage speichert. Nach 3 Tagen wird der
Cookie automatisch gelöscht.
Wir verwenden außerdem einen „Authentifizierung“-Cookie, der die Anmeldung
im Onlineshop aufrechterhält. Wenn Sie das Häkchen „Angemeldet bleiben“
setzen, bleiben Sie dank dieses Cookies auch nach Schließen des
Web-Browsers angemeldet. In diesem Fall ist der „Authentifizierung“-Cookie
ein permanentes Cookie und wird erst nach 30 Tagen gelöscht. Wenn Sie das
Häkchen nicht setzen, ist der „Authentifizierung“-Cookie lediglich ein
temporäreres Cookie und wird mit dem Schließen des Browsers gelöscht.
Natürlich können Sie unsere Website auch ohne Cookies betrachten. Die
meisten Browser akzeptieren Cookies jedoch automatisch. Sie können das
Speichern von Cookies verhindern oder sich vor Speichern eines Cookies von
Ihrem Browser warnen lassen, indem Sie Ihre Browser-Einstellungen
entsprechend festlegen. Ferner können Sie bereits gespeicherte Cookies
wieder von Ihrem Rechner löschen. Nähere Informationen zu diesen Funktionen
finden Sie über das Hilfemenü Ihres Browsers. Es kann jedoch sein, dass Sie
einige unserer Website-Funktionen nur eingeschränkt oder gar nicht nutzen
können, wenn Sie die Verwendung von Cookies ausschließen.
Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1
lit. f) der DSGVO, denn diese Daten sind erforderlich, um unsere Website
kundenfreundlich zu gestalten und Ihnen die Nutzung der Website zu
erleichtern.
Analyse Tools
…Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google
Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien,
die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der
Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten
Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an
einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im
Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre
IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen
Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen
Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle
IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort
gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese
Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports
über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der
Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen
gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte
IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung
Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass
Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website
vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die
Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website
bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung
dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden
Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung
„_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet,
eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den
über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort
ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.
Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und
regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir
unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten.
Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA
übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen,
https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1
lit. f) der DSGVO, denn diese Daten sind erforderlich, um unsere Website
kundenfreundlich zu gestalten und Ihnen die Nutzung der Website zu
erleichtern.
Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd.,
Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.
Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht
zum Datenschutz:
http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die
Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.
…Hotjar
Hotjar ist ein Dienst, der das Verhalten und das Feedback von Nutzern auf
Webseiten durch eine Kombination von Analyse- und Feedback-Tools
analysiert. Durch Hotjar ergibt sich für Anbieter ein „Gesamtbild“ davon,
wie die Endnutzererfahrung und die Leistung der Webseite verbessert werden
können.
Unsere Website hat einen Tracking-Code integriert, der an den in Irland
(EU) gelegenen Server von Hotjar übertragen wird. Dieser Tracking-Code
kontaktiert die Server von Hotjar und sendet ein Skript an den Computer
oder das Endgerät, mit dem Sie auf unsere Website zugreifen. Das Skript
erfasst bestimmte Daten in Bezug auf Ihre Interaktion mit der
entsprechenden Webseite. Diese Daten werden dann zur Verarbeitung an die
Server von Hotjar gesendet.
Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1
lit. f) der DSGVO, denn diese Daten sind erforderlich, um unsere Website
kundenfreundlich zu gestalten und Ihnen die Nutzung der Website zu
erleichtern.
Mittels des auf unserer Website eingebetteten Hotjar-Tracking-Codes werden
insbesondere die folgenden Daten erhoben und verarbeitet:
• IP-Adresse des Endgeräts (sie wird in anonymisierter Form erhoben und
gespeichert);
• Auflösung des Bildschirms/Displays des Endgerätebildschirms;
• Typ des Endgeräts, Betriebssystem, und Browsertyp;
• geografischer Standort (nur Land);
• bei der Anzeige der Website bevorzugte Sprache.
• Nutzerinteraktionen
o Mausereignisse (Bewegungen, Position und Klicks);
o Tastatureingaben.
• Protokolldaten (lediglich stichprobenhaft)
o verweisende URL und Domain;
o besuchte Seiten;
o geografischer Standort (nur Land);
o bei der Anzeige der Webseite bevorzugte Sprache;
o Datum und Zeit, wann auf die Seiten der Website zugegriffen wurde.
Sie können den Einsatz von Hotjar über den folgenden Link
https://www.hotjar.com/opt-out ausschalten. Bitte beachten Sie, dass Sie
das Ausschalten wiederholen müssen, nachdem Sie sämtliche Cookies von Ihrem
Endgerät gelöscht haben.
Informationen des Drittanbieters Hotjar Limited, company number C 65490
(Malta), mit Sitz in Level 2, St Julian’s Business Centre, 3, Elia Zammit
Street, St Julian’s STJ 1000, Malta erhalten Sie unter:
https://www.hotjar.com/privacy und https://help.hotjar.com/hc/en-us.
Bestellungen und Registrierung auf der Website
Bei Bestellungen über unseren Onlineshop haben Sie die Wahl, ob Sie Ihre
für die Bestellung notwendigen Daten nur einmalig für diese Bestellung
angeben (Bestellung als Gast) oder ob Sie ein Kundenkonto anlegen möchten,
bei dem Ihre Daten für spätere weitere Einkäufe gespeichert werden. Wenn
Sie als Gast bestellen, speichern wir Ihre Daten zu dem Zweck der
Vertragserfüllung und löschen diese, sobald wir zur Speicherung nicht mehr
rechtlich verpflichtet sind, also nach Abwicklung des Vertrages und Ablauf
der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten. Für die
Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert,
weitere Angaben sind freiwillig. Bei Anlegung eines Kundenkontos werden die
von Ihnen dort angegeben Daten widerruflich gespeichert, Sie können das
Konto im Kundenbereich stets löschen. Im Falle der Löschung des
Kundenkontos werden die bei Erstellung des Kundenkontos gespeicherten Daten
gelöscht, bis auf die Daten zu dem Zweck der Vertragserfüllung zu deren
Speicherung wir rechtlich verpflichtet sind. Diese Daten werden nach
Abwicklung des Vertrages und Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen
Aufbewahrungspflichten gelöscht.
Im Rahmen des Bestellvorgangs und zum Anlegen eines Kundenkontos zu dem
Zweck der Vertragserfüllung erheben, verarbeiten, speichern und nutzen wir
die folgenden von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten: Anrede, Name,
Wohnanschrift, Lieferanschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse,
Telefonnummer, je nach der Art der gewählten Zahlungsmethode
Bankverbindung, Kreditkartendaten (Name des Karteninhabers,
Kreditkartennummer, Gültigkeitsdatum und Kartenprüfnummer).
Zum Zwecke der Auslieferung Ihrer Bestellung geben wir Ihren Namen und Ihre
Lieferadresse an ein beauftragtes Versandunternehmen weiter. Zur Abwicklung
der Zahlung geben wir je nach Art der gewählten Zahlungsmethode Ihre
Bankverbindung oder Kreditkartendaten an das beauftragte Kreditinstitut
weiter.
Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1
lit. b) der DSGVO, denn diese Daten sind erforderlich, um unsere
vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen. Ohne die Erhebung, Speicherung
und Verarbeitung der als Pflichtangaben gekennzeichneten Daten ist eine
Vertragsausführung nicht möglich.
Eine darüberhinausgehende Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen
Daten bedarf Ihrer ausdrücklichen Einwilligung, soweit keine gesetzlichen
Verarbeitungs- und Nutzungsbefugnisse bestehen. Wir werden Ihre
personenbezogenen Daten weder an Dritte, die nicht zur Dr.
Rath-Unternehmensgruppe gehören, verkaufen noch anderweitig vermarkten.
Bestellungen per Telefon, Telefax, Post
Bei Bestellungen per Telefon, Telefax oder Post verarbeiten wir ebenfalls
die folgenden Daten: Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, ggf.
Telefonnummer, ggf. Kontoverbindung, ggf. Kreditkartennummer.
Wir speichern Ihre Daten zu dem Zweck der Vertragserfüllung und löschen
diese, sobald wir zur Speicherung nicht mehr rechtlich verpflichtet sind,
also nach Abwicklung des Vertrages und Ablauf der steuer- und
handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten.
Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1
lit. b) der DSGVO, denn diese Daten sind erforderlich, um unsere
vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen. Ohne die Erhebung, Speicherung
und Verarbeitung der Daten ist eine Vertragsausführung nicht möglich.
Newsletter
Sie können sich jederzeit zu unserem Newsletter anmelden. Der Newsletter
enthält allgemeine Informationen zu unseren Produkten, über uns und
Aktivitäten in unserer Firmengruppe. Bei Anmeldung zum Newsletter werden
Ihre E-Mail-Adresse sowie weitere, von Ihnen im Rahmen der
Newsletteranmeldung freiwillig mitgeteilten Angaben für eigene Werbezwecke
genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Sofern Sie keinen Newsletter
oder insgesamt keine werblichen Nachrichten mehr von uns erhalten wollen,
können Sie dem jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die
Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in
Textform an die oben genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Fax, Brief)
reicht hierfür aus. Selbstverständlich finden Sie auch in jeder E-Mail
einen Abmelde-Link.
Ihre Einwilligung ist dann die Rechtsgrundlage gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1
lit. a) der DSGVO für die Nutzung der Daten für den Newsletterversand.
Produktinformationen
Als unser Kunde, also, wenn Sie schon einmal unsere Produkte bestellt
haben, erhalten Sie regelmäßig werbliche Informationen von uns per Mail.
Diese Produktinformationen erhalten Sie von uns oder der mit uns
kooperierenden Dr. Rath Health Programs B.V., Dr. Rath Health Foundation
und dem Cell World Center International e.V. unabhängig davon, ob Sie einen
Newsletter abonniert haben. Wir wollen Ihnen auf diese Weise Informationen
über Produkte aus unserem Angebot und deren wissenschaftlichen Hintergründe
zukommen lassen, die Sie auf Grundlage Ihrer letzten Einkäufe bei uns
interessieren könnten. Sofern Sie keine (werblichen) Nachrichten mehr von
uns erhalten wollen, können Sie dem jederzeit widersprechen, ohne dass
hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
Eine Mitteilung in Textform an die oben genannten Kontaktdaten (z.B.
E-Mail, Fax, Brief) reicht hierfür aus. Selbstverständlich finden Sie auch
in jeder E-Mail einen Abmelde-Link.
Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1
lit. f) der DSGVO, denn die gezielte Information von Bestandskunden ist
unser berechtigtes Interesse.
Beratung/ Kundenservice
Sie können unseren Kunden- und Beratungsservice nutzen.
Die Daten, die Sie uns im Rahmen der Kontaktaufnahme mitteilen, um Ihre
Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen
wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken
die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.
Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1
lit. b) der DSGVO, denn diese Daten sind erforderlich, um Ihre Fragen zu
beantworten.
Wenn Sie Kunde sind oder sich über die Website registriert haben, werden
wir die Daten, die Sie uns im Rahmen der Kontaktaufnahme mitteilen, mit
ihren bestehenden Daten verknüpfen. Eine Löschung erfolgt dann erst mit
Löschung des Kundenkontos.
Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist neben Art. 6 Abs. 1
Satz 1 lit. b) der DSGVO auch Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) der DSGVO, denn
Kenntnisse zu Anliegen, Fragen und Interessen unserer Kunden liegen in
unserem berechtigten Interesse, um sie bestmöglich zu betreuen.
Ihre Rechte
…Auskunft (Art. 15 DSGVO)
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft darüber, ob und
wenn ja welche Sie betreffenden personenbezogene Daten wir verarbeitet
haben.
… Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
Sie haben jederzeit das Recht, Ihre von uns gespeicherten Daten berichtigen
zu lassen.
…Löschung und Einschränkung (Art. 17 und Art. 18 DSGVO)
Sie haben jederzeit das Recht, die Löschung Ihrer von uns gespeicherten
Daten zu verlangen. Wir werden die Daten dann löschen, es sei denn wir sind
nicht aus anderen Gründen zur Speicherung berechtigt oder verpflichtet.
Entsprechend können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Daten von
uns verlangen.
…Übertragung (Art. 20 DSGVO)
Im Hinblick auf personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben
und die wir aufgrund Ihrer Einwilligung automatisiert verarbeiten haben,
können Sie jederzeit von uns zu verlangen, dass wir Ihnen die Sie
betreffenden personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen. Sie können
diese Daten dann an andere Unternehmen übermitteln. Auf Wunsch – und wenn
technisch möglich – können wir die Daten auch direkt an das von Ihnen
benannte Unternehmen übertragen.
…Widerspruchsrecht und Widerruf der Einwilligung (Art. 21 und Art. 7 Abs. 3
DSGVO)
Wie wir Ihnen bereits mitgeteilt haben, können Sie der Nutzung Ihrer Daten
zu Werbezwecken jederzeit widersprechen. Eine uns erteilte Einwilligung zur
Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, können Sie jederzeit
widerrufen.
…Beschwerderecht (Art. 77 DSGVO)
Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden
personenbezogenen Daten rechtswidrig ist, können Sie Beschwerde bei der
zuständigen Datenschutzbehörde einlegen.
…Ausübung der Rechte
Zur Ausübung Ihrer Rechte können Sie sich unter an die oben genannten
Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Fax, Brief) an uns wenden. Ferner können Sie
sich an unseren Ansprechpartner für Datenschutz wenden.
Ansprechpartner für Datenschutz
Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen
Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Übertragung oder Löschung von Daten
sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an: Patrick
Raijmakers, Dr. Rath Health Programs B.V., Postbus 657, NL – 6400 AR
Heerlen, Telefon: 0031 – 457 – 11 11 00, Telefax: 0031 – 457 – 11 11 19,
E-Mail: datenschutz@rath-programs.com